GRETA pro - Der Pflanztopf mit Düngeeffekt für den professionellen Gartenbau


Eigenschaften
In den Boden eingesetzt beginnt sich der Pflanztopf mit der Zeit zu zersetzen und einen eingebauten Stickstoffdünger (6 % Stickstoffgehalt) gleichmäßig an den Setzling bzw. die Pflanze abzugeben. Innerhalb von etwa sechs Monaten zersetzt sich GRETA pro rückstandsfrei.


Möglichkeiten
Speziell entwickelt für den professionellen Gartenbau ist GRETA pro verfügbar in rund mit Rand und damit topfmaschinengängig. GRETA pro kann eine Kulturzeit von etwa acht bis zwölf Wochen auf Anstau- und Fluttischen überstehen.



Nachhaltigkeit
GRETA pro besteht aus Kollagen als tierisches und Hanfschäben als pflanzliches Nebenprodukt. Somit nutzen wir Wertstoffe, die in anderen Produktionen nicht verwendet werden (können).
Wir verzichten komplett auf den Einsatz von Kunststoff und der Pflanztopf zersetzt sich im Boden eingepflanzt rückstandsfrei.


Anwendung
Professioneller Gartenbau | Produktionsgartenbau | Topf- und Rückmaschinen



maschinengängig


biologisch abbaubar


wachstumsfördernd


kunststofffrei