GRETA - Der Pflanztopf, der sich in Dünger verwandelt


Eigenschaften
Der 100 % biologisch abbaubare Pflanztopf entsteht durch Upcycling von Kollagenfasern und Hanfschäben. Durch das Einpflanzen samt Topf erleidet keine Pflanze einen Umpflanzschock. Bereits vor der Zersetzung kann der Topf von der Pflanze durchwurzelt werden. GRETA ist feuchtigkeitsregulierend und düngt während der Zersetzung die Pflanze mit wichtigem Stickstoff in der Anfangsphase. 



Möglichkeiten
Greta ist der ideale An- und Aufzuchttopf für Kräuter, schnellwachsendes Gemüse und Zierpflanzen. Der Topf schützt die Wurzeln und sorgt für ein schnelles Anwachsen. Außerdem schont auch der Kauf bereits gezogener Pflanzen in unserer GRETA die endlichen Ressourcen. Die Pflanztöpfe bleiben bei einer automatischen Tröpfchenbewässerung über einen langen Zeitraum stabil. 



Nachhaltigkeit
Durch die Weiterverwendung von neu aufbereiteten Naturfasern ist GRETA ein Beitrag zum verantwortlichen Umgang mit natürlichen Ressourcen. Im Freiland zersetzt sich der Pflanztopf binnen weniger Monate im idealen Milieu. Durch den Einsatz regionaler Hanfschäben zur Verstärkung und durch unsere Kollagenfaser ist GRETA frei von Kunststoff. Die Nutzung von Nebenprodukten der Industrie und regionaler Produktionsstätten bedeutet Ressourcenschonung und kurze Lieferwege. 


Anwendung
Pflanzenanzucht und -aufzucht, Düngung, Give-aways, Sets, Geschenkboxen 




Feuchtigkeitsregulierung


Stabilität


Wurzelfreundlichkeit


Frei von Kunststoff


Eingebautes Wachstum