ANIMAL - Ein Sitzsack aus hochwertigem Automobilleder mit Flüsterfunktion


Eigenschaften
Der Sitzsack ist aus hochwertigem und langlebigem Automobilleder gefertigt. Die zu hundert Prozent recycelte und selbst entwickelte Füllung besteht aus speziell verarbeiteten Lederfasern und recyceltem Memory Material. Aufgrund der vollflächigen Perforierung des robusten Automobilleders sieht die Oberfläche edel aus, schafft ein angenehmes Raumklima und absorbiert störenden Raumschall. In einem 20 qm großen akustischen Hallraum zeigt die finale Analytik, dass ein einziger Sitzsack die unangenehme und unnatürliche Nachhallzeit von fast vier Sekunden um eine Sekunde reduziert.


Möglichkeiten
Analysen im akustischen Impedanzrohr zeigen, dass in den relevanten Frequenzbereichen mindestens 90 % des Schalls absorbiert werden. Durch die eigen entwickelte Füllung entstehen weder Störgeräusche beim Sitzen und Bewegen auf dem Sitzsack noch Verschiebungen der Partikel im Inneren. ANIMAL lässt sich individuell nach Kundenwunsch befüllen. Somit sind der Sitzkomfort und das Gewicht variabel einstellbar.



Nachhaltigkeit
Für den Sitzsack muss kein Leder eigens hergestellt werden. Wir nutzen hochwertige Restzuschnitte aus der Produktion und setzen diese optimal ein. Die Füllung wird aus 100 % recyceltem Material hergestellt. Die finale Verarbeitung, Füllung und Verpackung findet in Zentraleuropa statt, um die Transportwege so kurz wie möglich zu halten.


Anwendung
Unsere Sitzsäcke erleichtern das Leben und Arbeiten in hallenden Geschäfts- und Wohnräumen. Die Kinderserie ANIMAL bietet auch in Archen, Kindergärten und Schulen einen echten Mehrwert. Zusätzlich zu den positiven akustischen Eigenschaften können Kinder mit diesen Sitzsäcken kreativ spielen oder sich darauf liegend vom Herumtollen erholen. Wir bieten zwei Größen an - eine für die kleinen und eine für die größeren Kinder.
Unsere Füllung ist nicht nur ideal für den Einsatz in Sitzsäcken. Was das volle Potenzial dieser patentierten Revolution der praktikablen Raumakustik anbelangt, stehen wir noch am Anfang.