Upcycling

Wir steigen um. Unsere Entwicklungen verwenden Wertstoffe, die in anderen Produktionen anfallen – zum Beispiel kostbare Naturfasern mit einer kleinen Unregelmäßigkeit in der Oberfläche. Daraus entwickeln wir neue Ideen und Produkte. So verbessern wir den Nutzungsgrad von Ressourcen. Dabei achten wir auf Energie-Effizienz und Wasserverbrauch. Für unsere Kunden – Verwender oder Wiederverkäufer – entstehen keine weiteren Aufwände. Wir stellen die Produkte her und liefern sie nach Wunsch. In verschiedenen Größen und lukrativen Stückzahlen.

Naturfaser

Vom Wertstoff zum Produkt. Bei Naturfasern handelt es sich um ein ganz besonderes Material – sogar bei der Zweitnutzung. Naturfasern sind extrem stabil. Als Bestandteil von Compound-Material entfalten Naturfasern einmalige Eigenschaften, die neue Verwendungen ermöglichen. Fertigungstechnologien von Avema hauchen den anfallenden Wertstoffen ein zweites Leben ein.

Produkte

Nachhaltig sind Produkte erst, wenn sie besser funktionieren als bestehende Lösungen. Ideen setzen sich durch, wenn sie besser sind. Das ist unser Anspruch an die Produktentwicklung: Besser sein als das, was bisher auf dem Markt ist. Und das erreichen wir, in dem wir Stoffe aufbereiten, die an anderer Stelle ungenutzt geblieben wären. Alles in allem ein wirkungsvoller Beitrag gegen die Verschwendung kostbarer Naturstoffe.

Mehrwert

Letztlich geht es um Ihren Gewinn. Als Verwender oder Wiederkäufer zählt das, was unter dem Strich steht: eine schwarze Zahl. Mit unseren Produkten und Komponenten unterstützen wir Sie als nachhaltig denkendes Unternehmen bei der Gewinnung von neuen Wettbewerbsvorteilen. In jedem Produkt ist einer enthalten. Mindestens. 

Ihre Vorteile mit Avema

* Upcycling

* Upcycling

* Upcycling

* Upcycling